Logo

Momentan online :

 1 Besucher

Anzahl Nutzer seit dem 22. Mai 2003 :

 6345 Besucher

Größte Zahl gleichzeitiger Nutzer :

 24 Besucher (10.03.2009)

Aktuellste Neuigkeiten :

 29.02.2012

Letzter Eintrag im Forum :

 04.09.2016 | 21:50 Zum Thread

 

 

 

 
 
 
www.schattenburg.ch - Erste Welt - Die 100 Königreiche - Valanar - Landgut Graufalk - Burg Graufalk

Burg Graufalk

Graufalk, so lautet der Name der Burg - Namensgeber für das nahegelegene Dorf als auch für das ganze Landgut, welches die Gruppe als Lehen von Graf Allechandrion Quellentanz erhalten hat. Die Burg steht auf einer Felsnase auf der Spitze eines Hügels, weit oberhalb des ???-See. Von hier aus hat man einen schönen Blick über den durch waldige Hügel umrandeten See.

Ruine Graufalk

Das Landgut hatte während den letzten 100 Jahren keinen direkten Lehensherrn gehabt und auch schon in den Jahrzehnten zuvor war die alte Ruine nur noch teilweise bewohnt gewesen. Entsprechend fand die Gruppe eine völlig verfallene Ruine vor, welche viel Zeit und Geld benötigen würde, um sie wieder aufzubauen.

Ruine Graufalk
Bild: Adrian

Burg Graufalk

Im Herbst 999 erhielt die Gruppe das Landgut als Lehen und beschloss, die alte Ruine wiederaufzubauen. Im Frühjahr 1000 soll mit den Bauerbeiten begonnen werden...

 

Letzte Änderung am 30.9.2009
 
www.schattenburg.ch