Logo

Momentan online :

 1 Besucher

Anzahl Nutzer seit dem 22. Mai 2003 :

 4439 Besucher

Größte Zahl gleichzeitiger Nutzer :

 24 Besucher (10.03.2009)

Aktuellste Neuigkeiten :

 29.02.2012

Letzter Eintrag im Forum :

 04.09.2016 | 21:50 Zum Thread

 

 

 

 
 
 
www.schattenburg.ch - ehemalige Gruppen - Heldengruppe

Die Heldengruppen

In all den Jahren haben wir doch schon einige Abenteurergruppen gespielt und so manche Charakter vermisse ich doch schon ein wenig. Doch wieso beginnt man überhaupt mit einer neuen Abenteurergruppe?
Ein Grund war zB der Wechsel des Regelwerkes. Unsere erste Gruppe (The Marillions) basierte noch auf AD&D, also der 2. Edition der D&D Regelwerke. Als dann die neue 3. Edition erschien, wechselten wir auf das neue Regelwerk und legten die alte Gruppe daher auf Eis. Der üblichere Grund für das Ende einer Gruppe ist jedoch ein TPK, ein sogennanter "Total-Party-Kill". Sterben alle Mitglieder einer Gruppe im selben Kampf, so bedeutet dies meist das Ende der Gruppe, da schlicht und einfach neimand mehr übrig ist, um die Gefallenen wieder zum Leben zu erwecken.

The Marillions

System:

AD&D 2. Edition

Zeitraum:

April 2001 - Sommer 2002

Ende:

Mit dem Erscheinen der dritten Edition von D&D hatten wir beschlossen, das System zu wechseln und daher die alte Gruppe aufzugeben. So kam es zu einem epischen Endkampf, welchen nur zwei Charakter überlebten. Aber auch die sind seither auf Eis gelegt...
 

Die Flamme von Roc

System:

D&D 3. Edition

Zeitraum:

Sommer 2002 - Herbst 2002

Ende:

Die Gruppe versuchte, einen Zugang zur Unterwelt zu verschütten, um eine Drow-Invasion zu verhindern. Das Unterfangen flog jedoch auf und die Gruppe beschloss heroisch, dass - wenn sie schon sterben müssen - sie wenigstens die Höhle zum Einsturz bringenn.
 

Ohne Name

System:

D&D 3. Edition

Zeitraum:

Herbst 2002 - Frühjahr 2003

Ende:

Vier der fünf Abenteurer schaften den Rettungswurf nicht und wurden versteinert. Und da die verbleibende Druidin dem Gegner in der 1:1 Situation auch unterlag, wurden die wehrlosen Opfer dannach ebenfalls einer nach dem andern ermordet.
 

Ravenloft

System:

D&D 3. Edition

Zeitraum:

Mai 2003 - Oktober 2005

Ende:

Diese Heldengruppe wurde auf Eis gesetzt, da sich die Gruppenkonstellation im Herbst 2005 so änderte, dass nebst Regula mit Kim der Spielleiter dieser Kampagne die Gruppe verlies.
 

 

Letzte Änderung am 7.11.2005
 
www.schattenburg.ch