Main

Schreckensinsel

Azurmeer Schreckensinsel

Die Schreckensinsel


Karte der Schreckensinsel

Eine grosse Insel weit draussen im Azurmeer. Von Sasserine dauert eine Seereise etwa drei Monate, davon ein Monat auf dem offenen Meer.

Angeblich hat sich auf der Insel die Zivilisation der Mazteken länger gehalten als anderswo. Zudem scheint es auf der Insel riesige Echsenwesen zu haben (Tagebuch von Larissa Vanderboren).

Regionen

Gallivant-Bucht

Die Bucht im nordosten der Insel ist das Reich von Emraag.

Ortschaften

Fernküste

Lavinias Eltern hatten auf der Insel die Kolonie Fernküste gegründet, jedoch besteht seit Jahren kein Kontakt mehr mit der Kolonie. Die Ortschaft liegt auf Temute, einer kleinen Insel im Südosten der Schreckensinsel.

Kawibusa

Das Dorf lag angeblich auf Temute, einer kleinen Insel im Südosten der Schreckensinsel. Das Dorf wurde angeblich vernichtet, nachdem die Einwohner im Herzen der Schreckensinsel eine Affenstatue geborgen und in ihr Dorf gebracht hatten.
Auf Temute liegt auch Fernküste.

Mora

Das Dorf liegt im Südosten der Halbinsel. Von hier aus ist die einfachste Überfahrt nach Fernküste.

Rattennest

Eine (vermutlich) verlassene Piratenbasis auf einer kleinen Insel im Südwesten der Schreckensinsel.

Tanaroa

Das Dorf liegt gleich hinter der grossen Mauer, welche die Halbinsel im Südosten von der Schreckensinsel abtrennt.

Das Grossen Dorf

Das Grosse Dorf ist eigentlich eher eine Ansammlung mehrerer verschiedener Weiler, welches im Zentrum der Schreckensinsel liegt. Es wird von Phantons bewohnt, einer kleinwüchsigen humanoiden Rasse.